Hobelmaschinen

Stationäre Hobelmaschinen

Stationäre Hobelmaschinen

Dickenhobelmaschinen, Abricht-Dickenhobelmaschinen oder Abricht-Hobelmaschinen - finden Sie in dieser Kategorie die richtige Hobelmaschine für sich… Weiterlesen

Haben Sie Fragen oder sind Sie noch unsicher, welche Maschine die Richtige ist?
Unsere Experten beraten Sie gerne ausführlich unter 07561 91399-50 oder per E-Mail an info@mima.de.
Oder Sie schauen auf unserer Homepage www.miller-maschinen.de. Hier finden Sie weitere Hobelmaschinen.

Art.-Nr. J-JPT-410HH-T
3.703,23 UVP 4.223,56 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. J-JPT-310HH-T
2.523,73 UVP 2.874,48 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. J-JPT-260-T
1.597,68 UVP 1.827,00 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. J-JPT-410-T
2.484,74 UVP 2.818,80 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. J-JPT-310-T
1.939,83 UVP 2.227,20 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 90300
1.022,55 UVP 1.104,24 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 4
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 90358
1.749,74 UVP 1.885,64 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. J-10000842
96,50
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz

Wie funktioniert eine Hobelmaschine?

Hobelmaschinen werden zum Spanen eingesetzt. Es werden damit also den Werkstücken eine bestimmte Form gegeben, indem überschüssiges Material in Form von Spänen abgetrennt werden. Hobelmaschinen werden hauptsächlich für die Holzbearbeitungen verwendet.

Verwendung einer Hobelmaschine

Zuerst wird das Werkzeug fest eingespannt. Zur Spanabnahme werden eine oder mehrere Hobelmesserwellen eingesetzt, die sich gegen die Richtung des Werkstücks bewegen (Längsbearbeitung von Holz).  Beim Einschieben der Werkstückes in den Hobel sollte das Holz möglichst gerade eingeschoben werden und gut auf dem Maschinentisch aufliegen. Das Gleiche gilt beim Herausnehmen nach dem Hobeln. Beides verhindert am Anfang bzw. Ende das Abhobeln einer schrägen Kante.

Abrichthobelmaschine

Die Abrichthobelmaschine dient zum Glätten und Ebnen (Abrichten) von Brettern, Bohlen oder Kanthölzern, zum Herstellen von Winkelkanten und zum Vorbereiten von Verbindungen (Fügen) bei Massivholz. Der Abricht-Hobel dient damit zum Herstellen ebener Flächen, insbesondere bei verzogenen und windschiefen Hölzern.

Was ist abrichten?

Wird eine Seite eines Kantholzes abgerichtet, entsteht eine ebene und gerade Fläche an dieser Seite, die als Ausgangsfläche für die weiteren Bearbeitungsschritte dient. Wird eine zweite, an die erste angrenzende Fläche abgerichtet, nennt man dies "Winkelkante anstoßen". Dabei wird die erste bereits gehobelte Fläche am Abrichtanschlag angelegt und das Werkstück gehobelt. Das Ergebnis ist ein zweiseitig gehobeltes Kantholz mit sauber rechtwinklig zueinander stehenden Flächen. Die weitere Bearbeitung erfolgt auf der Dickenhobelmaschine.

Was ist Fügen?

Beim Fügen werden zwei gegenüberliegende Seiten von Hölzern winkelig gehobelt. Es sollen zwei perfekt aufeinander passende Holzflächen entstehen. Dabei wird das erste Holzstück mit freier Hand durch den Abrichttisch geführt. Das zweite Holzstück wird dann an die bereits abgerichtete Fläche am Abrichtanschlag angelegt und über die Hobelwelle geführt.

Dickenhobelmaschine

Eine spezielle Form der Hobelmaschine ist die Dickenhobelmaschine. Mit ihr werden Werkstücke auf eine bestimmte Dicke gehobelt. Dazu werden zuerst eine oder zwei Seiten abgerichtet (siehe oben). Die Hobelmesserwelle mit 1, 2 oder 4 Hobelmesser wird entgegengesetzt der Zuführrichtung des Holzstückes geführt und hobelt das Werkstück auf die gewünschte Dicke. Die beiden Druckbalken drücken das Werkstück unmittelbar vor und nach der Hobelwelle an den Maschinentisch an, um vertikale Bewegungen des Werkstückes zu verhindern. Dadurch wird die Oberflächenqualität verbessert.

Abricht-Dickenhobelmaschine

Bei einem Abricht- und Dickenhobel handelt es sich um eine kombinierte Maschine, in der das Holzwerkstück sowohl abgerichtet als auch auf die gewünschte Dicke und Breite gehobelt werden kann. Die groben und feinen Arbeiten erfolgen also in einem Gerät.

Gebrauchte Hobelmaschinen

Bei uns erhalten Sie auch gebrauchte Hobelmaschinen. Viele unserer Kunden haben nach dem Kauf einer neuen Maschine eine gebrauchte, aber noch voll funktionsfähige übrig. Hier vermitteln wir gerne Verkäufer zu Käufer über unser Gebrauchtmaschinen-Portal auf www.miller-maschinen.de. Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie eine gebrauchte Maschine suchen.

Da die Gebrauchtmaschinen individuell ausgestattet sind, ist eine Beratung durch die qualifizierten Mitarbeiter von Miller Maschinen und Werkzeuge sinnvoll. Gerne stehen wir Ihnen zur Beratung unter Tel. 07561 91399-0 oder info@mima.de zur Verfügung.

Fachberatung & Lieferzeit

Gerne erklären wir Ihnen ausführlich die Vorteile einzelner Maschinen, damit Sie zu einer fundierten Entscheidung bei der Frage nach der richtigen Hobelmaschinen kommen. Auch Ausstattungsvarianten, Sonderausstattungen und passendes Zubehör stellen wir Ihnen auf Wunsch vor. Rufen Sie uns an (Tel. 07561 91399-0), schreiben Sie eine E-Mail (info@mima.de ) oder kommen Sie persönlich in unseren Ausstellungsräumen in Leutkirch, Landkreis Ravensburg vorbei.

Bitte beachten Sie, dass unser 24-Stunden-Lieferservice für Holzbearbeitungsmaschinen nicht gilt, da wir diese als Stückgut per Spedition versenden.