Avola

Avola

Avola Kreissägen in höchster Qualität

Die Sägen von Avola sind robust und präzise. Dafür sorgen eine Produktion in Deutschland auf dem neuesten Stand der Technik. Weiterlesen...

Art.-Nr. AVO-37300
7.159,10 UVP 7.413,70 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 6
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. AVO-32306
4.047,00 UVP 4.438,70 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. AVO-32301
2.778,00 UVP 3.022,60 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. AVO-01147
142,80
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz

Avola - Qualität aus Deutschland

Robuste und präzise funktionierende Sägen erfordern eine moderne und größten Ansprüchen genügende Produktionsumgebung.  Im Werk in Hattingen produziert Avole höchste Qualität auf dem neuesten Stand der Technik – eben Qualität made in Germany.

Unternehmensgeschichte von Avola

Arnold Volkenborn I. gründete das Unternehmen im Jahre 1836 in Langenberg (Rheinland). Am Anfang entwickelte und produzierte er vor allem Maschinen für die benachbarte Industrie (Stoffe, Spitzen und Garne) z.B. Klöppelmaschinen. Später kamen Maschinen für die Landwirtschaft dazu, wie Strohbinder, Dreschmaschinen etc. 1934 kamen schon die ersten Kreissägen auf den Markt – zunächst für landwirtschaftliche Zwecke – damals noch in einer Holzbauweise mit Keilriemen- und auch Dieselmotoren-Antrieb.

1945 wurde die Produktion der Baukreissäge auf die Metallbauweise umgestellt. Die Baukreissägen als auch die Stein-Trennsägen haben im Laufe der Jahre viele Weiterentwicklungen erfahren: Die Steintrennsägen werden in Kleinserien gefertigt und entwickeln sich immer mehr nach individuellen Kundenwünschen in Richtung Sondermaschinen. Die Baukreissägen bilden den Schwerpunkt in der Avola Produktion.

Avola auf einen Blick:

  • Über 10.000 zufriedene Kunden
  • Mehr als 1.000.000 verkaufte Sägeprodukte
  • Mehr als 180 Jahre Firmengeschichte

Zahlreiche Neuentwicklungen

Die Maschinen-Details unterliegen ständigen Entwicklungen und Erweiterungen, um auf dem neuesten Stand der Technik zu sein. Neue Produkte kommen immer wieder dazu, z.B. wurde im Jahr 2013 die neue kombinierte Baustellen-Kreissäge Variant vorgestellt. 2015 entwickelte Avola das patentierte PH-Kreissägeblatt für Polystyrol und Holz.

Avola ist Finalist beim bauma-Innovationspreis 2019

Avola präsentierte auf der Bauma 2019 eine weitere Variante einer neuen Sicherheits-Schutzhaube, die in den Kreis der Finalisten zum Bauma-Innovationspreis nominiert wurde.

Einzigartiger Service!

Weltweit sind viele tausende AVOLA-Sägen im Einsatz und weltweit garantiert AVOLA einen Express-Service für alle Ersatzteile. So sorgt AVOLA auch über die legendäre Haltbarkeit seiner Sägen hinaus immer für eine optimale Verfügbarkeit und für maximale Lebensdauer.