Feinstaub-Schutzmaske FFP2 NR | 6 Stück
Flach und faltbar
Sofort lieferbar

Lieferzeiten:
1 - 3 Werktage (Deutschland)
4 - 7 Werktage (EU/Schweiz)
Art.-Nr. HM-FSM2-6
inkl. MwSt. exkl. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Feinstaubschutzmaske faltbar CE 2163 FFP2 | 6 Stk.

ACHTUNG: Bestellung nur in haushaltsüblichen Mengen möglich. Wir behalten uns die nachträgliche Korrektur Ihres Auftrages vor. 

  • Gummizug
  • flach, faltbar
  • kleines Packmaß
  • Schutzklasse FFP2 NR
  • nach EN 149:2001+A1:2009
  • 6 Stück in SB-Beutel (wiederverschließbar)
  • Nominale Schutzfaktoren: 12,5
Schutz vor gesundheitsgefährdenden (mindergiftigen), festen und flüssigen Stäuben, Rauch und Aerosolen bis zum 10-fachen des MAK-Wertes

Anweisungen für den Gebrauch
· Maske vor dem Gebrauch auf Löcher und Risse prüfen. Beschädigte Masken dürfen nicht verwendet werden!
· Vor Betreten des verschmutzen Bereiches die Maske anlegen und auf Dichtigkeit prüfen
· Maske muss getragen werden solange man der Verschmutzung ausgesetzt ist
· Maske gemäß den geltenden Gesundheits- und Sicherheitsbestimmungen benutzen
· Maske entsorgen und eine Neue verwenden, wenn sie während des Aufenthalts in einem verschmutzten Bereich entfernt wurde, oder sie so verschmutzt ist, dass Atemschwierigkeiten auftreten und/oder der Tragekomfort schlecht ist
· Bei Schwindel, Übelkeit oder anderen Beschwerden sofort den verschmutzten Bereich verlassen
· Nach Gebrauch nicht aufbewahren und/oder nochmal benutzen
· Maske mit der Kennzeichnung „NR“ müssen nach einmaligem Gebrauch und höchstens 8 h Gebrauchsdauer (max. ein Arbeitsgang) vernichtet werden.
· Maske bietet keinen Schutz vor Gasen und Dämpfen

Aufsetzanleitung
1. Feinstaubmaske mit Hilfe der Gummibänder öffnen (auffalten). Achten Sie dabei auf die korrekte Orientierung (Außenseite mit Aufdruck vorne, Nasenbügel oben)
2. Nehmen Sie den Haltebügel aus der Verpackung und hängen Sie ihn auf einer Seite des Gummibands.
3. Positionieren Sie die Maske über Mund und Nase, führen Sie beide Gummibänder hinter den Kopf und hängen sie das zweite Gummiband in den Haltebügel ein.
4. Alternativ können Sie die Gummibänder auch ohne den Haltebügel an den Ohren einhängen. Die Position der Gummibänder muss so gewählt werden, dass der Druck an beiden Seiten der Maske gleich ist
5. Mithilfe beider Hände den Nasenbügel, für eine optimale Abdichtung im Nasenbereich, vorsichtig zusammendrücken.
6. Prüfung der Dichtigkeit und des richtigen Sitzes:
Beide Hände vorsichtig um die Maske legen (Maske darf dabei nicht verrutschen) und kräftig Ausatmen.
Sollte dabei Luft ausweichen, die Position der Maske und des Nasenbügels bzw. die Spannung der Gummibänder verändern, bis die Maske vollkommen abdichtet.
Wichtig: Sind die Gummibänder zu lose, kann die Spannung durch einfügen kleiner Knoten im Gummiband erhöht werden.
7. Dichtet die Feinstaubmaske nicht komplett ab, muss die Maske gewechselt werden.

Technische Daten
AnwendungsbereichArbeitskleidung & Arbeitsschutz
SchutzklasseFFP2 NR
Inhalt6 Stück
Einen Kommentar schreiben
Art.-Nr. FEI-63502223230
68,43 UVP 89,49 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz