Arbeitskleidung & Arbeitsschutz

Hier finden Sie alles rund um Arbeitskleidung und Arbeitsschutz.

Hier finden Handwerker und Industriebetriebe die vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Produkte, die dem Arbeitsschutz dienen: Atemschutz, Gehörschutz, Schutzbrillen, Arbeits- und Schutzhandschuhe, Schutzanzüge, Überziehschuhe... Weiterlesen

Art.-Nr. 98002
19,90
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 98042
4,99
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. V-HM-AH-7PN
3,15
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Zum Produkt
Art.-Nr. V-HW-106.04
6,95
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Zum Produkt
Art.-Nr. 98057
22,90
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 98048
24,95
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz

Arbeitskleidung & Arbeitsschutz

Verletzungen an Händen und Augen sowie Gesundheitsgefährdungen durch Lärm und Staub gehören zu den größten Risiken im Holzhandwerk. Eine Persönliche Schutzausrüstung (PSA) aus Arbeitshandschuhen, Schutzbrille, Gehörschutz und Atemschutz ist zum sicheren Arbeiten erforderlich. Im Detail gibt die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) darüber Auskunft, welche Vorschriften und Regeln für die jeweiligen Sparten und Arbeitsbereiche in der Holzbranche gelten.
Unser Shop für das Holzhandwerk und die Holzindustrie bieten Ihnen all das, was Sie an Arbeitsschutz im Betrieb, in der Werkstatt oder auf der Baustelle benötigen. Dabei hat das Unternehmen die Schutzausrüstung für die Mitarbeiter in ausreichender Anzahl zur Verfügung zu stellen und das Tragen in der Betriebsordnung zu regeln.

Atemschutz bei der Holzbearbeitung

Neben ausreichendem Schutz der Atemluft bei Holz- und Lackierarbeiten ist der Tragekomfort bei Atemschutzmasken ein wichtiger Aspekt. Die Maske soll leicht sein, anatomisch geformt und optisch ansprechend. Gleichzeitig soll sie sicher sitzen und ausreichend Sicht, vor allem auch für Brillenträger, bieten. Beim Atemschutz wird zwischen Schutz vor Holz-Feinstaub und Schutz bei Farbspritz-Lackierarbeiten unterschieden. Atemmasken benötigen eine regelmäßige Wartung und Reinigung. Sie müssen stets auf ihre Funktion hin überprüft werden und die Filter gegebenenfalls gewechselt werden.

Lärmschutz bei Arbeiten mit Holz

Um die Lärmexposition zu verringern, ist bei zahlreichen maschinellen Holzarbeiten das Tragen eines Gehörschutzes Pflicht. Bei der Frage, welche Art von Gehörschutz Sie einsetzen, ist der SNR-Wert von entscheidender Bedeutung. SNR ist die Abkürzung von Single Number Rating, was „einfacher Dämmwert“ bedeutet. PU-Gehörschutzstöpsel mit SNR 37 dB reduzieren die Lautstärke, die beim Tragen das Trommelfell erreicht, also um 37 dB. Grundsätzlich wird bei einem Dämmwert SNR unter 20 dB von leichter bis mittlerer Dämmung gesprochen, bei SNR zwischen 20 und 30 dB von mittlerer bis starker Dämmung und erst ab über SNR 30 dB von extremer Dämmung. Neben Stöpseln und Kapselmodellen finden Sie auch Gehörschutz-Modelle mit integriertem Radio in unserem Online-Shop.

Schutzbrillen

Bei der Holzbearbeitung können umherfliegende Späne und Staub ins Auge gelangen und es schädigen. Tragen Sie deshalb eine Schutzbrille, um Ihr Augenlicht nicht zu gefährden. Die in unserem Shop erhältlichen Schutzbrillen zeichnen sich durch guten Tragekomfort und hochwertige, beschlagfreie Kunststoffgläser aus. Neben biegsamen Bügeln und Gläsern mit Seitenschutz stehen auch flexible Modelle zur Auswahl, die sie mit Kopfband oder Bügel tragen können.

Schutzhandschuhe

Für Schutzhandschuhe gegen mechanische Risiken gilt die EN 388. Typische Arbeiten mit mechanischen Risiken sind zum Beispiel Montagearbeiten, Wartungsarbeiten oder Verladearbeiten. Schutzhandschuhe werden eingeteilt in 3 Kategorien: Kategorie I zum Schutz vor minimalen Risiken. Kategorie II zum Schutz vor Risiken, die ärztlicher Behandlung bedürfen, etwa Quetschungen, Schnittverletzungen, Brüche. Kategorie III zum Schutz vor irreversiblen oder tödlichen Risiken, wie etwa großer Hitze, Chemikalien oder Strahlen. Zusätzlich gibt die EN 388 klare Aussagen vor zu den Eigenschaften Abriebfestigkeit, Schnittfestigkeit, Weiterreißfestigkeit und Durchstichfestigkeit eines Handschuhs. So kann der Anwender jederzeit erkennen, vor welchen Gefahren in welchem Maße die Handschuhe schützen.

Fachberatung vom Feinsten

Im handwerklichen und industriellen Bereich unterliegen Arbeitskleidung und Arbeitsschutz gesetzlichen Regelungen. Wenn Sie dazu eine Beratung wünschen, dann steht Ihnen unser Fachteam gerne zur Verfügung. Fragen Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter. Oder besuchen Sie unsere Ausstellungs- und Verkaufsräume in Aichstetten im Landkreis Ravensburg. Auch dort werden Sie fachlich exzellent beraten.