0 0

Magazinschraubenvorsatz 191L24-0 25-55

Art.-Nr. MAK-191L24-0

Macht aus Schnellbauschraubern in wenigen Sekunden Magazinschrauber

80,10 € UVP 116,62 €
Sofort lieferbar
Lieferzeiten: 1-3 Werktage (DE) | 4-7 Werktage (EU/CH)
80,10 € UVP 116,62 €
Sofort lieferbar
Lieferzeiten: 1-3 Werktage (DE) | 4-7 Werktage (EU/CH)

Makita Magazinschraubenvorsatz | 25-55 mm | 191L24-0

Der Magazinschraubenvorsatz verwandelt in wenigen Sekunden einen Makita Schnellbauschrauber in einen Magazinschrauber für Schrauben von 25 bis 55 mm. Schraubplatte aus weichem Kunststoff vermeidet unbeabsichtigte Abrutschen und Beschädigen der Oberfläche. Einschraubtiefe und Schraubenlänge werden werkzeuglos eingestellt. Werkzeuglose Montage.

Mit einem Magazinschrauber lassen sich in vergleichbarer Zeit bis zu sechs Mal mehr Schrauben, als mit einem herkömmlichen Trockenbauschrauber oder einem Akku-Schrauber, setzen.

Der Magazinschraubenvorsatz vereint zwei Maschinen in einem.Die Flexibilität eines Schnellbauschraubers mit der Schnelligkeit und Präzision eines Magazinschraubers. Dazu wird der 400 g leichte Magazinschraubenvorsatz werkzeuglos auf einen Schnellbauschrauber aufgesteckt.
Dann braucht es nur noch einen 130 mm Bit in der Aufnahme und schon können gegurtete Schrauben von 25 bis 55 mm verschraubt werden. Der Magazinschraubenvorsatz ist für alle Makita Schnellbauschrauber geeignet.

  • Für alle Makita Schnellbauschrauber geeignet
  • Werkzeuglose Montage auf Schnellbauschrauber
  • Schraubplatte aus weichem Kunststoff vermeidet unbeabsichtigte Abrutschen und Beschädigen der Oberfläche
  • Einschraubtiefe und Schraubenlänge werden werkzeuglos eingestellt
Passen für folgende Modelle:
  • Makita DFS250Z
  • Makita DFS452AJX2
  • Makita DFS452RTJ
  • Makita DFS452Z
  • Makita FS2300
  • Makita FS2500
  • Makita FS4300
Technische Daten
Anwendungsbereich
Bohren & Schrauben
Gewicht [kg]
0,4
Länge [mm]
25 - 55
Bewertungen

Gesamtbewertung

Dieser Artikel wurde noch nicht bewertet.

Kommentare

Es liegen keine Bewertungen zu diesem Artikel vor.