Schleifmaschinen

Schleifmaschinen

Welche Schleifmaschine für welche Arbeit?

Beim Arbeiten mit Holz und mit Metall, bei Neubau oder Renovierung, beim Malen, beim Zimmern, beim Drechseln - bei allen Aufgaben kommt irgendwann der Schritt des Schleifens. Doch welche  Schleifmaschine ist für die jeweilige Tätigkeit die Richtige? In unserer Kategorie Schleifmaschinen finden auch Sie das Passende... Weiterlesen

Art.-Nr. DEW-DCW200NT-XJ
131,83 UVP 161,84 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. MAK-DSL800ZX
762,79 UVP 819,91 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. FEI-71200262000
313,80 UVP 348,67 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. MAK-DGD800Z
117,81 UVP 141,61 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. F576029
522,41 UVP 616,42 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. DEW-DCW210NT-XJ
153,51 UVP 201,11 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. MAK-GA023GZ
271,32
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. V-MAK-DGA511Z
ab 119,00
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Zum Produkt
Art.-Nr. V-F575990
ab 1.154,30
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. MAK-DGA901ZKU2
366,52 UVP 427,21 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. V-MAK-DBO180Z
ab 109,00 UVP 117,81 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Zum Produkt
Art.-Nr. DEW-DCG426N-XJ
218,96 UVP 254,66 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. MAK-9031
373,66 UVP 398,65 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. DEW-DCG418NT-XJ
415,31
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 90382
452,20 UVP 589,05 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. DEW-DCG406NT-XJ
254,66 UVP 296,31 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. MAK-GA9040RF01
219,56 UVP 260,61 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. DEW-DWE46150-XJ
76,16 UVP 89,25 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 91448
339,15 UVP 390,00 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. J-JDS-12X-M
319,00 UVP 336,77 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 2
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. DEW-DCK856P4-QW
1.898,05 UVP 2.616,81 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 0
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. F576684
565,25 UVP 677,11 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 91441
998,41 UVP 1.120,00 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 95780
119,00 UVP 129,00 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. DEW-DCK853P4-QW
1.989,68 UVP 2.396,66 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 0
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. F576678
398,65 UVP 485,52 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 95770
258,23
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. J-JSSG-10-M
359,00 UVP 434,35 
inkl. MwSt
Vergleichenswap_horiz

Arten von Schleifmaschinen und ihre Anwendung

Vibrationsschleifer

Unter Vibrationsschleifer versteht man alle Schleifmaschinen, die durch Vibration den Materialabrieb verstärken. Dies sind zum Beispiel der Schwingschleifer oder der Exzenterschleifer.

Exzenterschleifer (auch Rotationsschleifer genannt)

Beim Exzenterschleifer wird durch exzentrische Rotation des Schleiftellers zusätzlicher Abrieb erzeugt. Deshalb ist der Materialabrieb sehr hoch. Damit ist der Exzenterschleifer perfekt für das Schleifen von mittleren und großen Flächen, zum Abschleifen von Farben und Lacken und zur Vorbereitung von Lakierarbeiten.

Durch die exzentrischen Schleifbewegungen wird das Schleifbild dabei besonders gleichmäßig. Auch gewölbte Flächen lassen sich gleichmäßig abtragen  (mit dem gepolsterten Schleifteller). Bitte beachten Sie beim Einsatz des Exzenterschleifers, dass dieser erst auf das Werkstück aufgesetzt und dann eingeschaltet wird, da es sonst zu unschönen Spuren in der Oberfläche kommen kann. Mit passenden Aufsätzen kann der Exzenterschleifer auch für andere Arbeiten eingesetzt werden (zum Beispiel mit Polierhaube zum Polieren).

Schwingschleifer (auch Rutscher oder Sander genannt)

Der Schwingschleifer führt schwingende Bewegungen aus. Er eignet sich damit für das Schleifern von Oberflächen, zur Bearbeitung von Holzflächen und zum Entfernen von Farb- oder Lackschichten. Beim Einsatz sollte der Schwingschleifer leicht schräg oder in kreisenden Bewegungen geführt werden, um ein gleichmäßiges Schleifbild zu erzeugen. Durch die rechteckige Form des Schleifschuhs können auch sehr gut Ecken und Kanten bearbeitet werden.

Langhalsschleifer (auch Trockenbauschleifer, Deckenschleifer oder Wandschleifer genannt)

Der Langhalsschleifer wird zum Abschleifen von gespachtelten Trockenbauwänden wie Decken und Wände im Innenbereich verwendet. Er entfernt Tapetenreste, Klebereste, Farben, Lacke und losen Putz, um die Arbeitsflächen zur weiteren Bearbeitung wie z.B. Streichen oder Tapezieren vorzubereiten. Mit seiner rotierenden Scheibe und Schleifpapier in geeigneter Körnung ist er zur Bearbeitung von Gipskarton, Spachtelmasse und Holz einsetzbar. Für Einsätze an Decken oder bei hohen Wänden hat er einen Teleskopstiel sowie ein Gelenklager am Schleifkopf.

Dank der flexiblen Länge und der erhöhten Beweglichkeit des Schleifkopfes können die zu bearbeitenden Flächen auch ohne Leiter oder Gerüst erreicht werden, was Zeit spart und die Arbeitssicherheit erhöht.  Damit ihr nach dem Schleifen den Schleifstaub nicht mühevoll mit dem Staubsauger entfernen müsst und auch beim Arbeiten vor der Staubentwicklung verschont bleibt ist es praktisch, Langhalsschleifer mit integriertem Absaugsystem zu verwenden. In Kombination mit einem Nass-Trockensauger bleibt der Arbeitsplatz sauber.

Winkelschleifer

Der Winkelschleifer eignet sich zum Trennen, Schleifen oder Schruppen. Dies hängt von der Schleifscheibe ab, die verwendet wird. Die Arbeiten können dabei - je nach Scheibe - an verschiedenen Materialen erfolgen. Bei den Scheiben und Aufsätzen gibt es eine sehr große Auswahl (siehe Kategorie Schleifmittel), weshalb der Winkelschleifer sehr vielfältig einsetzbar ist. Wichtig ist hierbei, die richtige Auswahl der Scheibe, da ansonsten Verletzungen und schlechte Arbeitsergebnisse die Folge sind.

Hier finden Sie Scheiben für Winkelschleifer.

Bandschleifer

Der Bandschleifer hat anstatt einer Schleifscheibe ein endloses Schleifband, der Materialabrieb ist dadurch hoch. Damit ist er für große bis sehr große Flächen geeignet, zum Beispiel für das vollständige Entfernen von Farb- oder Lackschichten. Der Bandschleifer kann für Holz, Kunststoff und Metall verwendet werden. Er dient zum Entfernen von Farb- oder Lackschichten. Präzises Schleifen ist mit dem Bandschleifer nicht so einfach, da sich leicht Rillen beim Schleifen bilden können. Der Bandschleifer ist daher eher für gröbere Arbeiten geeignet.

Bürstenschleifer (auch Satiniermaschine genannt)

Der Bürstenschleifer ist eine spezielle Schleif- und Poliermaschine. Sie dient dem gleichmäßigen Schleifen, Polieren und Entgraten von Oberflächen. Es können je nach Bürstenaufsatz verschiedene Materialien bearbeitet werden. Auch Mattierscheiben können aufgesetzt werden. Beim Bürsten wird im Vergleich zum Schleifen eine gleichmäßigere hellere Oberfläche erzielt, die matt bis matt glänzend sein kann. Kratzer und Einschlüsse der Oberflächen werden entfernt.

Betonschleifer (auch Diamantschleifer/ Renovierungsfräse genannt)

Eingesetzt werden Betonschleifer vornehmlich zum Schleifen von Beton und Estrichflächen, können aber auch zum Abtragen von Putz im Wandbereich eingesetzt werden. Der Diamantschleifer schleift und glättet Unebenheiten wie z.B. Farbschichten, Fliesenkleber oder Teppichkleber. Dank seiner höheren Leistung und den Diamentschleiftellern kann der Betonschleifer zum Schleifen und Säubern von harten Materialien wie Granit verwendet werden.

Die Tischwalzen-Schleifmaschine

Die Tischwalzenschleifmaschine eignet sich hervorragend zum Schleifen von Laubsägearbeiten und ist ideal zum Abschleifen von Papierresten, Klebstoffen, und perfekt zum Entgraten der Unterseite von filigranen Laubsägearbeiten. Auch andere große und kleine Werkstücke können mit dieser Maschine abgeschliffen werden. Sie ist einfach in der Handhabung, da sich die Tischhöhe mittels einer Verstellschraube leicht justieren lässt und nur das Nötigste abgeschliffen wird. Die verfügbaren Schleifbänder erlauben präzises Schleifen mit verschiedenen Körnungen und können schnell ausgetauscht werden.

Tellerschleifmaschine (auch Scheibenschleifmaschine genannt)

Eine Tellerschleifmaschine ist ein stationäre Schleifmaschine. Ein vertikaler Schleifteller ist mit einem sehr großen Schleifpapier versehen. Waagerecht an diesen ist ein Tisch befestigt, auf dem das Werkstück bearbeitet werden kann. Die Tellerschleifmaschine überzeugt durch ihre Leistung.
Es kann jedes Material, Holz oder Metall, aber auch Kunststoff, mit der Tellerschleifmaschine geschliffen werden.

Der Kantenschleifer

Mit einem Kantenschleifer kann jegliche Art von Kante (Holzkante/ Furnierkante) geschliffen werden - egal ob gerade oder geschweift, roh oder lackiert, rechtwinklig oder schräg. Die Kantenschleifmaschinen besitzt ein endloses Schleifband, das über zwei senkrechte Rollen läuft.

Deltaschleifer

Der Deltaschleifer hat ein dreieckiges Schleifblatt und somit perfekt für die Bearbeitung der Oberfläche in sehr kleinen, verwinkelten Ecken und an Kanten. Die ergonomische Bauform und der Griff des Schleifers ermöglichen zudem, eine einhändige Führung des Gerätes. Die Art der Schleifblätter ist abhängig vom Material der zu schleifenden Fläche. Der Deltaschleifer eignet sich für feines Oberflächenschleifen und für den Feinschliff in Ecken und an Kanten.

Geradschleifer

Geradschleifer sind elektrische Bohrmaschinen, die mit Schleifvorsätzen zu Schleifmaschinen werden. Der Geradschleifer eignet sich zum Fräsen, Polieren und Entgraten.

Bandfeile (auch Fingerschleifer genannt)

Die Schleiffläche der Bandfeile erinnert durch ihre lange und schmale Form im ersten Moment an einen Finger - daher der Name. Durch diese Konstruktion kann die Bandfeile an schwierig zugängliche Stellen relativ bequem und effektiv verwendet werden. Somit eignet sie sich vor allem für das Entfernen von Graten und das Schleifen von Roststellen. Gerade bei Restaurationsarbeiten an sehr alten Werkstücken mit Verschnörkelungen ist die Bandfeile eine gute Hilfe. Zudem ist die Bandfeile auch im Bereich des Modellbaus beliebt und ermöglicht auch die Bearbeitung eines komplexen Modells.

Bohrerschleifmaschine

Mit der Bohrerschleifmaschine werden Bohrer präzise und schnell geschärft.

Akku oder Kabel bei der Schleifmaschine

Elektro-Schleifmaschine mit Kabel

Kabelgebundene Schleifmaschinen sind stark und ausdauernd. Durch die Stromversorgung über Kabel haben sie immer volle Power. Voraussetzung ist natürlich die Steckdose in der Nähe. Damit werden die kabelgebundenen Schleifmaschinen eingeschränkt mobil und im Zweifelsfall auch gefährlich, wenn Kabel als Stolperfallen herumliegen. Damit eignen sie sich eher für den stationären Einsatz, vor allem bei längeren Arbeitseinheiten.

Akku-Schleifmaschinen

Die akku-betriebene Schleifmaschine ist mobil und flexibel und ist ideal für das Arbeiten draußen oder in engen Räumen. Allerdings gilt es immer zu beachten, dass die Akkus geladen sind und die Akku-Leistung für den Arbeitseinsatz ausreicht.