Kreissägen & Formatkreissägen

Stationäre Kreissägen und Formatkreissägen

Tischkreissägen & Formatkreissägen

In dieser Kategorie finden Sie Tischkreissägen und Formatkreissägen für Handwerker… Weiterlesen

Haben Sie Fragen oder sind Sie noch unsicher, welche Maschine die Richtige ist?
Unsere Experten beraten Sie gerne ausführlich unter 07561 91399-50 oder per E-Mail an info@mima.de.
Oder Sie schauen auf unserer Homepage www.miller-maschinen.de. Hier finden Sie weitere Formatkreissägen.

Art.-Nr. V-J-JTS-600X-T
ab 1.539,19 UVP 1.658,80 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Zum Produkt
Art.-Nr. J-JTS-600XL-T
1.851,13 UVP 2.103,08 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Zum Produkt
Art.-Nr. 90366
2.529,58 UVP 2.732,53 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 90344
2.285,88 UVP 2.540,40 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 5
Vergleichenswap_horiz
Art.-Nr. 90354
1.704,91 UVP 1.862,24 
inkl. MwSt exkl. Versand Sperrgut-Klasse 4
Vergleichenswap_horiz

Tischkreissäge

Eine Tischkreissäge ist eine Kreissäge, die auf einem Arbeitstisch befestigt ist. Im Tisch ist eine Öffnung für das Kreissägeblatt. Im Inneren der Maschine ist der Antrieb der Sägewelle sowie die Höhen- und Schrägstellung des Kreissägeblattes untergebracht. Schwenk- und Höhenverstellung werden über ein Handrad oder elektrisch vorgenommen. Die Schrägverstellung erlaubt das präzise Ansägen von Winkeln.

Anwendungsgebiet Tischkreissäge

Eine Tischkreissäge ist für große und sperige Hölzer und Bretter zu gemacht. Durch die stationäre Anlage ist die Tischkreissäge sehr ruhig und vibrationsarm und macht sehr präzise, saubere Schnitte. Das große Sägeblatt und der massive Aufbau ermöglichen es, das Material sehr schnell zu sägen. Damit ist das Sägen sehr kräftesparend.

  • klassische Brennholzverarbeitung: Zur Verheizung im häuslichen Kamin, einer Feuerschale oder im Lagerfeuer brauchen die Holzscheite eine ofengerechte Größe. Eine Tischkreissäge übernimmt die Zerkleinerung und Viertelung.  Das ist durch die große Auflagefläche der Tischkreissäge komfortabler als z.B. mit einer Axt oder einer Kettensäge.
  • Serienanfertigungen: hier sind Schnitte mit exakt den gleichen Maßen und Größen gemeint, beispielsweise für Bodenbelagsarbeiten im Innenbereich (Laminat, Parkett oder Bohlen). Durch die praktischen Anschläge, Führungsschienen und Winkel geht das mit einer Tischkreissäge wesentlich schneller als mit anderen Geräten.

Worauf beim Kauf einer Tischkreissäge achten?

  • Schnitttiefe: Je nach Verwendung sind verschiedene Schnitttiefen erforderlich.
  • Motorleistung: je höher die Motorleistung, umso problemloser können auch härtere Hölzer bearbeitet werden. Achten Sie auf mind. 1.000 Watt.
  • Leerlaufdrehzahl: Je höher die Drehzahl ist, desto höher ist auch die Leistung.
  • Arbeitstisch und Untergestell: Eine ordentliche Aufflagefläche garantiert, dass das Werkstück sicher und optimal geführt werden kann. Mit höhenverstellbaren Arbeitstischen ist eine ermüdungsfreie und gesundheitsschonende Arbeitshaltung möglich. Außerdem hat man dann immer einen guten Blick auf die Schnittfläche.
  • mitgeliefertes bzwl verfügbares Zubehör wie Parallel- und Winkelanschlag oder Kreissägeblätter, Schutzhaube, Schiebestock, Spaltkeil, Schutzschalter
  • Zusatzfunktionen: Sanfter Anlauf (zur Schonung des Motors), Anschluss für Staubabsaugung, Constant Electronic für gleichbleibende Geschwindigkeit,

Formatkreissäge

Die Formatkreissäge besitzt im Gegensatz zur einfachen Tischkreissäge einen Schiebetisch zum Führen des Werkstücks (anstelle von Parallelanschlag und Winkelanschlag). Sie dient zum präzisen Zuschneiden und winkelgenauen Aufteilen von Platten-Werkstücken, Holzwerkstoffen und von besäumtem und unbesäumtem Massivholz. Bei jeder Formatkreissäge lässt sich die Höhe des Sägeaggregats und damit die Schnitthöhe verstellen. Wird die Schnitthöhe kleiner als die Werkstückdicke gewählt, entsteht eine Nut in der Breite des Sägeblatts. Mit weiteren leicht versetzten Schnitten kann die Nut verbreitert werden. Das Schneiden eines Falzes funktioniert ebenso.

Wichtige Einstellungen der Formatkreissäge

  • Werkstückbreite am Parallelanschlag
  • Werkstücklänge an den Anschlagklappen
  • Schnitthöhe am Sägeaggregat
  • Schnittneigung am Sägeaggregat
  • Schnittwinkel am Winkelanschlag


Die höchste Form der Automatisierung ist natürlich die CNC-Technik. Am Touchscreen tippt der Bediener den Wert ein, und die Einstellung erfolgt wie von selbst. Die CNC-Technik ermöglicht es, beispielsweise in AV-Büro erzeugte Zuschnittmaße einzulesen.

Wippsäge/ Wippkreissäge

Eine Wippsäge ist eine spezielle Kreissäge, die in erster Linie zum Sägen von Brennholz konstruiert ist.
Das zu schneidende Holz wird auf eine U- oder V-förmige Ablage gelegt. Zum Sägen wird der gesamten Schneidtisch in Richtung des Sägeblattes gekippt und das Werkstück auf die gewünschte Länge geschnitten. Nach dem Schnitt fallen die Holzstücke automatisch herunter.

Zubehör für Tischkreissäge und Formatkreissäge

  • Sägeblatt: Wichtig ist das passende Sägeblatt für die Tischkreissäge. Hier finden Sie weitere Informationen sowie eine große Auswahl an Kreissägeblättern.
  • Parallelanschlag: Auf einer Seite der Tischkreissäge kann man einen Parallelanschlag anbringen. Mit ihm können Werkstücke auf Breite hergestellt werden, wobei das gewünschte Maß auf einer Skala voreingestellt wird.
  • Rolltisch + Winkelanschlag: Der Rolltisch nimmt den winkelverstellbaren Queranschlag auf. Werkstücke werden auf den Rolltisch aufgelegt und am Kreissägeblatt vorbeigeführt. Auch hier können gewünschte Maße und Winkel auf entsprechenden Skalen voreingestellt werden. Den Queranschlag kann man aus Platzgründen entfernen.
  • Untergestell. Man die Tischkreissäge auch in mobiler Form kaufen und hinterher auf einem passenden Tisch anbringen.
  • Führungsschienen: Lange gerade Schnitte lassen sich dank Führungsschiene exakt ausführen. Dank der großen Auflagefläche und hilfreicher Anschläge bekommst du auch längere Schnitte präzise und ohne großen Aufwand zustande.
  • Vorritzer: Der Vorritzer ist ein kleines Sägeblatt das sich vor dem Hauptsägeblatt befindet und sich entgegengesetzt zu diesem dreht. Es schneidet die Plattenbeschichtung vor, damit diese möglichst nicht ausreißt.

Gebrauchte Kreissägen & Formatkreissägen

Bei uns erhalten Sie auch gebrauchte Kreissägen und Formatkreissägen. Viele unserer Kunden haben nach dem Kauf einer neuen Maschine eine gebrauchte, aber noch voll funktionsfähige übrig. Hier vermitteln wir gerne Verkäufer zu Käufer über unser Gebrauchtmaschinen-Portal auf www.miller-maschinen.de. Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie eine gebrauchte Maschine suchen.

Da die Gebrauchtmaschinen individuell ausgestattet sind, ist eine Beratung durch die qualifizierten Mitarbeiter von Miller Maschinen und Werkzeuge sinnvoll. Gerne stehen wir Ihnen zur Beratung unter Tel. 07561 91399-0 oder info@mima.de zur Verfügung.

Fachberatung & Lieferzeit

Gerne erklären wir Ihnen ausführlich die Vorteile einzelner Maschinen, damit Sie zu einer fundierten Entscheidung bei der Frage nach der richtigen Kreissägen und Formatkreissägen kommen. Auch Ausstattungsvarianten, Sonderausstattungen und passendes Zubehör stellen wir Ihnen auf Wunsch vor. Rufen Sie uns an (Tel. 07561 91399-0), schreiben Sie eine E-Mail (info@mima.de ) oder kommen Sie persönlich in unseren Ausstellungsräumen in Leutkirch, Landkreis Ravensburg vorbei.

Bitte beachten Sie, dass unser 24-Stunden-Lieferservice für Holzbearbeitungsmaschinen nicht gilt, da wir diese als Stückgut per Spedition versenden.